mobilitätsakademie
Ein Programm der Mobilitätsakademie des TCS

Shared Mobility-Coaching
Unser individuelles Beratungsangebot

Coaching
Coaching

Wir beraten Sie individuell rund um die Entwicklung geteilter Mobilität in ihrer Gemeinde oder Region – anbieterneutral und mit viel fachlichem Know-how! Dank der Unterstützung durch EnergieSchweiz und den vier Partnerkantonen bieten wir Gebietskörperschaften in den Kantonen Bern, Freiburg, Genf und Zürich eine kostenlose Initialberatung an*. Das Angebot richtet sich an Entscheidungsträger:innen und Fachleute aus den Verwaltungen und Planungsbehörden, beziehungsweise an deren Mandatsträger:innen im Bereich Verkehr und Mobilität.

*Beratungen ausserhalb dieser Kantone auf Anfrage

effwe
effwe

In welchen Bereichen wir Sie unterstützen können

Grundlagen für einen erfolgreichen Einstieg schaffen
Grundlagen für einen erfolgreichen Einstieg schaffen

Grundlagen für einen erfolgreichen Einstieg schaffen

Ihre Gemeinde oder Region verfügt über keine oder nur punktuelle Shared Mobility-Angebote. Sie fragen sich, ob eine Angebotsentwicklung überhaupt Sinn macht und welche Potenziale die verschiedenen Sharing-Segmente aufweisen. Allenfalls haben Sie bereits konkrete Fragestellungen in einem spezifischen Bereich und möchten sich ein Bild über Anbieter und deren Produkte machen.

Das ist unser Beitrag:
Ausgehend von den Resultaten unseres Analysetool sowie einer Bewertung der lokalen Rahmenbedingungen spiegeln wir mit Ihnen die bestehende Angebotsstruktur und die errechneten Potenziale. Im gemeinsamen Gespräch identifizieren wir konkrete Handlungsoptionen und beleuchten die Rolle der Gemeinde. Wir bringen Sie unkompliziert in Kontakt mit potenziellen Partnern aus der Branche und/oder weiteren Gemeinden, von deren Knowhow und Erfahrung sie profitieren können.

Shared Mobility noch besser verankern
Shared Mobility noch besser verankern

Shared Mobility noch besser verankern

Sie haben sich zum Ziel gesetzt, das bestehende Shared Mobility-Angebot weiterentwickeln und in der Bevölkerung noch besser zu verankern. Die Resultate aus dem Analysetool haben Ihnen in spezifischen Bereichen Entwicklungspotenziale aufgezeigt, die sie weiter prüfen und möglichst ausschöpfen wollen. Bei der Nutzung der bestehenden Angebote sehen Sie noch Luft nach oben und suchen nach wirksamen Massnahmen, um diese zu fördern.

Das ist unser Beitrag:
Wir gehen gezielt auf Ihre Fragestellungen ein, um das Angebot weiter zu optimieren und entwickeln konkrete Handlungsoptionen. Wir zeigen Ihnen auf, wie Ihre Gemeinde / Region eine noch aktivere Rolle bei der Kommunikation der Angebote spielen kann und versorgen Sie bei Bedarf mit konkreten Kommunikationsinhalten und Ansätzen, um geteilte Mobilität zu fördern und noch besser zu verankern.

Expertise in laufende Projekte / Konzepte einbringen
Expertise in laufende Projekte / Konzepte einbringen

Expertise in laufende Projekte / Konzepte einbringen

Sie entwickeln mit Ihrer Gemeinde oder Region eine Mobilitätsstrategie, in der geteilte Mobilitätsformen und ihre positiven verkehrlichen Wirkungen eine wesentliche Rolle spielen sollen. Oder aber Sie stecken bereits in der Umsetzung von Projekten und sind interessiert an zusätzlichem fachlichem Knowhow und/oder der Vernetzung mit weiteren Akteuren.

Das ist unser Beitrag:
Wir bringen uns mit unserer Expertise für Shared Mobility-Themen gezielt bei der Entwicklung von Mobilitätskonzepten und -strategien ein und liefern innovative und visionäre Inputs. Mit unserem breiten Branchennetzwerk unterstützen wir sie bei der Initiierung von Umsetzungsprojekten und begleiten diese bei Bedarf mit fachlicher Expertise.

Was uns dafür qualifiziert

Unsere Expertise im Bereich Shared Mobility gründet auf mehr als zehn Jahren Erfahrung, umfassenden Fachkenntnissen und einem breiten Branchennetzwerk als Geschäftsstelle der CHACOMO.

  • Think-Tank und Kompetenzzentrum im Bereich Shared Mobility seit über 10 Jahren
  • Fundierte Fachkenntnisse aus diversen Forschungs- und Beratungsaktivitäten
  • Langjährige Erfahrung mit der Umsetzung von Pilot- und Demonstrationsprojekten zur Förderung von Mobilität
  • Operatives Knowhow mit geteilten Mobilitätsdienstleistungen
  • Breites Branchennetzwerk aufgrund der Tätigkeiten als Geschäftsstelle der Swiss Alliance for Collaborative Mobilität CHACOMO

Ablauf / Leistungsumfang

Unser Beratungsprozess umfasst ein Vorgespräch, Datenanalyse, ein bis zu zweistündiges Gespräch mit anschließender Präsentation von Empfehlungen und optional eine längerfristige Projektbegleitung.

  • Telefonisches Vorgespräch, gemeinsame Definition von Fragestellungen und Erwartungen an das Beratungsgespräch
  • Aufbereitung von Grundlagen / Daten
  • Beratungsgespräch von max. 2 Stunden, nach Möglichkeiten vor Ort
  • Aufbereitung von 2-3 Slides mit Ausgangslage und Empfehlungen zum weiteren Vorgehen / weitere Vernetzung / Beschaffung von Grundlagen
  • Nach Absprache: Längerfristige Begleitung von Prozessen und Projekten
In Zusammenarbeit mit
Unterstützt durch
Datenschutzhinweis
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, welche dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Lesen Sie dazu mehr in unseren Datenschutzinformationen.
Notwendige Cookies werden immer geladen